Zentralabitur am Beruflichen Gymnasium

In Nordrhein-Westfalen werden für die Sekundarstufe II Abschlussprüfungen mit zentralen schriftlichen Prüfungsaufgaben gestellt. Die Abiturprüfungen an den Beruflichen Gymnasien umfassen alle Profil bildenden Leistungskursfächer (PbLK, 2. Leistungskursfach), die weiteren Leistungskursfächer (WLK, 1. Leistungskursfach) und die Grundkursfächer (GK, 3. Abiturfach).

Aktuelle Informationen

  • 01.02.2017 – Zugang zu den Prüfungsaufgaben ZP10
    Die Prüfungsaufgaben der Zentralen Prüfungen 10 (Hauptschulabschluss nach Klasse 10 und Mittlerer Schulabschluss), die am Ende der Sekundarstufe I in den allgemeinbildenden Schulformen abgelegt werden, stehen jetzt auch den Berufskollegs zur dienstlichen Verwendung zur Verfügung. Die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Schülerinnen und Schüler der Berufskollegs können die Prüfungsaufgaben der letzten drei Jahre im geschützten Bereich downloaden (Anmeldung mit Login und Passwort erforderlich).
  • 10.01.2017 – Geänderte Prüfungsanforderungen für die Bewertung der sportpraktischen Leistungen in der Abiturprüfung 2017
  • Die geänderten Prüfungsanforderungen zum ersten Prüfungsteil der sportpraktischen Prüfung im Abitur am Beruflichen Gymnasium (Anlage 3, Wertetabellen) mit Stand 10.01.2017 liegen vor. Sie gelten für die Abiturprüfung 2017 für alle Schülerinnen und Schüler.
  • 11.10.2016 – Ergebnisse der Zentralen Prüfungen 2016
    Die schulspezifischen Ergebnisse des Zentralabitur am Berufskolleg stehen den Schulen jetzt zur Verfügung. (Login erforderlich)
  • 01.08.2016 – Vorgaben zur Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen im Abitur 2019
    Die jährlich erlassenen Vorgaben zu den unterrichtlichen Voraussetzungen für die schriftlichen Prüfungen im Abitur 2019 (vgl. BASS 13-33 Nr. 8.1) sind jetzt in allen Prüfungsfächern veröffentlicht.
Zum Seitenanfang

© 2017 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 12.06.2017