Zentralabitur in der gymnasialen Oberstufe

Zentralabitur GOSt aktuell

  • 21.09.2016 - Hinweise zu den Abituraufgaben 2017 für „Wiederholerinnen und Wiederholer“
    Das Zentralabitur 2017 basiert erstmals auf den neuen kompetenzorientierten Kernlehrplänen, die in einigen Fächern auch neue Aufgabenformate enthalten. 
    Daher erhalten „Wiederholerinnen und Wiederholer“, die wegen Nichtzulassung oder nicht bestandener Abiturprüfung im Schuljahr 2016/2017 die Qualifikationsphase 2 wiederholen, eigene Prüfungsaufgaben in den folgenden Fächern:
    Bitte beachten Sie die oben verlinkten fachspezifischen Hinweise! Sie finden diese Hinweise auch auf den entsprechenden Fachseiten
    Diese Liste ist abschließend. In allen anderen Fächern gibt es einheitliche Aufgabensets für alle Schülerinnen und Schüler.
    Die Schulen erhalten an den Downloadtagen neben dem regulären Aufgabenset in den oben genannten Fächern ein speziell gekennzeichnetes Aufgabenset, das einen vollständigen Prüfungssatz mit sämtlichen für „Wiederholerinnen und Wiederholern“ vorgesehenen Aufgaben enthält. „Wiederholerinnen und Wiederholern“ dürfen ausschließlich Aufgaben aus diesem Aufgabenset vorgelegt werden.
  • 09.09.2016 – Vorgaben zur Vorbereitung auf die schriftlichen Prüfungen im Abitur 2019
    Die jährlich erlassenen Vorgaben zu den unterrichtlichen Voraussetzungen für die schriftlichen Prüfungen im Abitur 2019 (vgl. § 7 Absatz 2 APO-GOSt) sind für alle Prüfungsfächer veröffentlicht.
  • 07.09.2016 – Formulare zur Genehmigung und Durchführung der Praxisprüfung im Fach Sport als LK und als 4. Abiturfach
    Die  Formulare zur Genehmigung und Durchführung der Praxisprüfung im Fach Sport sind überarbeitet worden und stehen unter den Abiturformularen einzeln und als Formularsatz zur Verfügung.
  • 01.07.2016 – Punkteschlüssel zur Bewertung der Darstellungsleistung
    Für die Beurteilung der Sprachrichtigkeit im Rahmen der Darstellungsleistung in der Qualifikationsphase und der schriftlichen Abiturprüfung gilt in allen Fächern, in denen die Richtigkeit in der deutschen Sprache als Teilbereich der Darstellungsleistung bewertet wird, bis auf Weiteres unverändert der bisherige fachspezifische Punkteschlüssel. Eine Orientierung hierfür bieten die auf den Fachseiten der Standardsicherung eingestellten Beispielklausuren sowie die Klausuren der vergangenen Prüfungsjahrgänge. Die Möglichkeit einer Absenkung der Gesamtnote laut APO-GOSt § 13 Abs. 2 bleibt davon unberührt. Näheres entnehmen Sie bitte einem Hinweis, der auch auf den Seiten der betroffenen Fächer verfügbar ist.
  • 20.04.2016 – Berechnung der Klausurnoten gemäß Anlage 4 der Abiturverfügung
    Eine Excel-Tabelle zur Unterstützung der Berechnung der Klausurnoten gemäß Anlage 4 der Abiturverfügung steht unter der Rubrik "Rechtsgrundlagen" zum Download bereit.
  • 02.03.2016 – Mathematik
    Hinweise zur Dokumentation von Lösungen bei Einsatz des GTR in der schriftlichen Abiturprüfung Mathematik (ab 2017) stehen zum Download bereit.
  • 01.11.2015 – Bewertung der sportpraktischen Leistungen
    Prüfungsanforderungen für die Bewertung der sportpraktischen Leistungen im Rahmen der Fachprüfung Sport im Abitur“ und „Ergänzende Hinweise und Beispiele für die Bewertung und Durchführung der sportpraktischen Prüfungen im Rahmen der Fachprüfung Sport im Abitur“ stehen zur Verfügung.

 

Zum Seitenanfang

© 2016 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 22.09.2016