Zentralabitur in der gymnasialen Oberstufe

Bitte Fach auswählen

Kunst

Fachliche und die Organisation betreffende Rückfragen richten Sie bitte an abitur.nrw@qua-lis.nrw.de. Ihre Anfrage wird in Abstimmung mit der zuständigen oberen Schulaufsicht bearbeitet, da alle für die gymnasiale Oberstufe tätigen Dezernentinnen und Dezernenten in die Entwicklung zum Zentralabitur fachlich eingebunden sind.

Abiturvorgaben

Fachliche Vorgaben, Hinweise und Materialien

Gestaltungspraktische Abituraufgaben: Konzeptionshilfen, Aufgabenbeispiele, Formulare und exemplarisch ausgefüllte Formularsätze

Prüfungsformate zu Aufgabenart I (praktische Aufgabenstellungen mit schriftlichen Erläuterungen) bilden den dezentralen Teil des schriftlichen Abiturs. D.h. vorab werden der Schulaufsicht von der Schule zwei Aufgabenvorschläge in einem Formularsatz zur Auswahl vorgelegt.

Aufgabenstellungen der Aufgabenart I können ganz unterschiedlich ausgerichtet sein und sind auch als Mischformen denkbar:

  • konzeptorientiert (z.B. Entwürfe für Rauminstallationen in Form von Skizzen oder/und Modellen)
  • prozessorientiert (z.B. Anfertigen verschiedener Skizzen)
  • produktorientiert (z.B. malerische Ausfertigungen von Einzelbildern/Bilderserien)

Die Konzeptionshilfen sind ebenso wie die hier aufgeführten konkreten Aufgabenbeispiele (LK und GK) und exemplarisch ausgefüllten Formularsätze als Orientierungshilfen zu verstehen.

Weitere fachbezogene Hinweise und Beispiele zu den Kernlehrplänen stehen im Lehrplannavigator zur Verfügung.

Zum Seitenanfang

© 2018 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: