Mündliche Kompetenzen entwickeln und prüfen

Mündliche Kompetenzen entwickeln und prüfen

„Ich glaube, ich spreche für uns alle, wenn ich sage, dass wir jetzt alle in der Lage sind ein Gespräch auf Spanisch zu führen; was eine unglaubliche Steigerung für uns alle ist. Wenn man bedenkt auf welchem Stand die große Mehrheit noch am Anfang des Schuljahres war.“

(Schülerin aus Detmold zu einer mündlichen Prüfung in Spanisch)

Mündliche Prüfungen im Fremdsprachenunterricht

Mündliche Ausdrucksfähigkeit, Präsentationskompetenz und Diskursfähigkeit haben für die Vorbereitung der Schülerinnen und Schüler auf Beruf und Studium einen hohen Stellenwert. Die Stärkung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit ist daher auch ein Schwerpunkt der Weiterentwicklung des Fremdsprachenunterrichts und spiegelt sich in den detaillierten Kompetenzerwartungen der fremdsprachlichen Kernlehrpläne, Richtlinien und Lehrpläne in Nordrhein-Westfalen für alle Schulformen und -stufen. Schülerinnen und Schüler sollen im Fremdsprachenunterricht Gelegenheit erhalten, ihre mündlichen Kompetenzen systematisch auszubauen und zu erproben.

Zur Überprüfung mündlicher Kompetenzen in den modernen Fremdsprachen ist eine mündliche Prüfung im Fach Englisch anstelle einer Klassenarbeit am Ende der Sekundarstufe I und im 3. Semester der Abendrealschule verpflichtend. In der gymnasialen Oberstufe wird erstmals für Schülerinnen und Schüler am Gymnasium und an der Gesamtschule und für Studierende am Abendgymnasium und Kolleg, die im Jahr 2014/15 in die Qualifikationsphase eintreten, in einem der ersten drei Halbjahre der Qualifikationsphase eine Klausur in den modernen Fremdsprachen durch eine mündliche Prüfung ersetzt.

Allgemeine organisatorische Hinweise zur Durchführung mündlicher Prüfungen finden Sie in den Hinweisen aus der Praxis für die Praxis zur Durchführung mündlicher Prüfungen in den modernen Fremdsprachen. Fachliche und organisatorische Hinweise und Prüfungsbeispiele für Grund- und Leistungskurse in den Fächern Englisch und Französisch finden Sie in der Handreichung. Weitere Prüfungsbeispiele können auf dieser Seite heruntergeladen werden.

Zum Seitenanfang

© 2017 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 24.02.2016