Hintergrundinformationen, Testschwerpunkte und Termine

 

Hintergrundinformationen: Ziele der Vergleichsarbeiten

Leitfaden zum Umgang mit VERA 3 in der Grundschule

Testschwerpunkte

Schuljahr 2012/2013:

Die Schwerpunkte und die Dauer der Tests für 2013 werden nach Abschluss der Aufgabenentwicklung in Absprache mit dem Institut für Qualitätsentwicklung im Bildungswesen, Berlin (IQB) und den anderen Ländern festgelegt und bekannt gegeben.
Das Üben für die Testschwerpunkte ist nicht erforderlich. Eine Vorbereitung auf den Diagnosetest - im Sinne des Vertrautmachens der Schülerinnen und Schüler mit den Formaten und dem Ablauf - ist dagegen sinnvoll.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Teilnahmeregelungen

An den Tests nehmen grundsätzlich alle Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen teil.
 

Ausnahmen: Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf in Förderschulen und im gemeinsamen Unterricht (GU) können freiwillig teilnehmen - ihre Ergebnisse gehen aber nicht in die Gesamtauswertung ein. Die Entscheidung hierfür liegt im Ermessen der Schule.
Schülerinnen und Schüler, die weniger als 6 Monate in Deutschland leben und die deutsche Sprache noch nicht ausreichend beherrschen, nehmen noch nicht teil.

Förderschulen können auf freiwilliger Basis an den Lernstanderhebungen teilnehmen (siehe hierzu die Informationen für Förderschulen).

 

Zeitplan 2012/13

 Eine ausführliche Beschreibung des Verfahrensablaufs in chronologischer Reihenfolge (Vorbereitung, Durchführung, Auswertung & Ergebnisrückmeldung) erhalten Sie mit der Handreichung "Informationen zur Durchführung" der Universität Landau.

Ablaufplan der Vergleichsarbeiten im Schuljahr 2012/2013 - Stand: 21.11.2012
Ab sofort

Information der Kolleginnen und Kollegen sowie der Eltern
(siehe "Informationen des MSW für Eltern" als Präsentation, ppt, 293 KB oder Informationsblatt, pdf, 2 S., 32 KB)

Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung vom 20.12.2006 (bereinigte Fassung)

24. August 2012

Rückmeldung der Kompetenzniveaus und landesweiten Referenzwerte auf dem VERA-Server.

30. August 2012
Veröffentlichung der landesweiten Ergebnisse 2012
Bis zum 31.01.2013

Bericht an die Schulaufsicht (Download auf dem VERA-Server (unter Ergebnisse > Allgemein > Ergebnisse zu VERA 2012 als Gesamtdokument);

Versand an das zuständige Schulamt

  Der technische Probelauf entfällt!
25.03. – 06. 04.2013
– Osterferien in Nordrhein-Westfalen –

02.04. bis 02.05. 2013

Eingabe der Schul- und Klasseninformationen auf dem VERA-Server

Anlieferung der Aufgabenhefte, Korrekturanweisungen und Durchführungsanleitungen an den Schulen.

Bitte stellen Sie sicher, dass in diesem Zeitraum die Pakete an den Schulen entgegen genommen werden können.

07.05.2013 Durchführung der Vergleichsarbeit Mathematik (Größen und Messen; Raum und Form)
14.05.2013 Durchführung der Vergleichsarbeit Deutsch (Leseverstehen)
16.05.2013 Durchführung der Vergleichsarbeit Deutsch (Hörverstehen)
14.05. bis 10.06.2013
Eingabe der Schülerergebnisse
08.07.2013
Ergebnisrückmeldungen mit den landesweiten Vergleichswerten sowie dem fairen Vergleich stehen zur Verfügung
22.07. - 03.09.2013 - Sommerferien in Nordrhein-Westfalen -
1. Halbjahr des Schuljahres 2013/2014 

Beratung der Ergebnisse in den Schulen

Bericht der Schulleitung über die Vergleicharbeiten 2013 in der Schulkonferenz

Schlussfolgerungen für die weitere Qualitätsentwicklung an der Schule

Den vorläufigen Zeitplan VERA 3 2012/2013 zum Download erhalten Sie hier: Terminübersicht (pdf, 2 S, 14,6 KB) Stand: 05.03.2013

Termine VERA3 im Schuljahr 2013/2014: Dienstag, den 13.5.2014 (Mathematik) , Dienstag, den 20.5.2014 (Deutsch) , Donnerstag, den 22.05.2014 (Deutsch)

Die Zeitpläne der abgeschlossenen Durchgänge befinden sich im Archiv.

Zum Seitenanfang

© 2014 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 10.07.2013