Bilingualer Unterricht

Bilingualer Unterricht

Bilingualer Unterricht ist Unterricht in zwei Sprachen, in dem Teile des Fachunterrichts in der Fremdsprache erteilt werden und die Fremdsprache zur Arbeitssprache im Sachfachunterricht wird.

Als erweiterter Fremdsprachenunterricht strebt der bilinguale Unterricht eine erhöhte Sprachkompetenz an.
Als Fachunterricht in der Fremdsprache befähigt er Schülerinnen und Schüler, fachliche Sachverhalte in Lernbereichen wie Politik, Kultur oder Naturwissenschaften in der Fremdsprache zu verstehen, zu verarbeiten und darzustellen.

Die im bilingualen Unterricht erworbenen interkulturellen Kompetenzen versetzen die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise in die Lage, sprachliche und kulturelle Mittler zu werden.

Bilingualer Unterricht kann in den Sekundarstufen I und II im Rahmen bilingualer Bildungsgänge, außerhalb bilingualer Bildungsgänge vollständig oder zeitlich begrenzt oder phasenweise in Form von flexiblen Form erteilt werden.

Weitere Informationen zu bilingualen Bildungsangeboten in Nordrhein-Westfalen finden Sie unter:

 

Handreichungen zum bilingualen Unterricht

Die Handreichungen richten sich an Lehrkräfte, die im Rahmen von bilingualem Unterricht tätig sind. Sie möchte Orientierung und Hilfestellung bei der Umsetzung eines kompetenzorientierten bilingualen Unterrichts geben und Lehrerinnen und Lehrer einladen und ermutigen, neue Formen des bilingualen Unterrichts in den Schulen zu erproben und weiterzuentwickeln. Als Download verfügbar:

 

Fortbildungsveranstaltungen, Vorträge, Projekte und Materialien


Tagung „Bilingual für alle“

Unter diesem Motto veranstaltete das Ministerium für Schule und Weiterbildung am 14.3.2007 eine Tagung an der Bertha-Krupp-Realschule in Essen, die den Startschuss für eine Initiative zur Förderung und Ausweitung bilingualen Unterrichts in Nordrhein-Westfalen gab. Weitere Informationen sind zu finden unter:

Tagung „Selbstständiges und kooperatives Lernen im bilingualen Unterricht der Sekundarstufe II“

Am 29. August 2009 wurde eine Folgeveranstaltung zur Tagung „Bilingual für alle“ am Landrat-Lucas-Gymnasium in Leverkusen, Opladen angeboten. Der Schwerpunkt dieser Tagung lag auf dem bilingualen Unterricht mit Modulen und in bilingualen Zügen in der Sekundarstufe II. Weitere Informationen sind zu finden in folgendem Dokument:

Vortrag: Bilingualer Unterricht: Bestandsaufnahme und Perspektive

Herr Dr. Hans-Ludwig Krechel, Fach- und Hauptseminarleiter am Studienseminar Bonn, gibt einen informativen Überblick über die Entwicklung des bilingualen Unterrichts in Nordrhein-Westfalen und in anderen Bundesländern und schafft einen Einblick in Grundprinzipien für einen erfolgreichen Sachfachunterrichts in einer Partnersprache.

Experimentieren auf Englisch: Bilinguale Projekte im Schülerlabor der RUB

„Mighty Minerals“, „Vanilla or Vanillin“ und „Discover Plasma Physics“ sind Titel bilingualer deutsch-englischer naturwissenschaftlicher Projekte, die das Alfried Krupp-Schülerlabor der Ruhr Universität Bochum momentan anbietet. Erste Erfahrungen zeigen, dass Englisch als Laborsprache die Schülerinnen und Schüler nicht abschreckt, sondern als  klarer Zugewinn gesehen wird. Weitere Informationen dazu sind zu finden unter

CLIL Cascade Network (CCN)

Diese Internetseite ist eine Plattform zum Austausch zum Thema CLIL und dient dem Ausbau eines europaweiten Netzwerks. Das Projekt ist kostenlos und wird von der Europäischen Kommission unterstützt
Weitere Informationen sind zu finden unter

Module

Als Download verfügbar sind

Kommentierte Linkliste zu Online-Materialien

Das folgende Dokument bietet eine kommentierte Sammlung von Internetseiten mit Hinweisen zum bilingualen Unterrichten, Materialien für den gesellschafts-  und naturwissenschaftlichen sowie musischen Bereich in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch.

Zum Seitenanfang

2014 Qualitäts- und UnterstützungsAgentur - Landesinstitut für Schule - Letzte Änderung: 13.01.2014